Pilotierung

Möchten Sie bei uns mitmachen? Dann finden Sie weiter unten die Einladung dazu.

Es besteht ein Bedarf an innovativer früher mathematischer Bildung, die auf einer spielerischen Beziehungspädagogik beruht. Der Einsatz von Videoproduktionen ist ein innovativer Ansatz, der in der frühkindlichen Mathematik noch nicht erprobt wurde. Um einen innovativen pädagogischen Ansatz zu entwickeln, müssen wir gemeinsam mit Erzieherinnen und Erzieher und Kindern Ideen und Konzepte entwickeln. Erste Pilotprojekte wurden in Vrtec Mavrica Brežice und in ausgewählten Kindergärten in Norwegen, Portugal und Italien durchgeführt.

Jetzt suchen wir nach weiteren Kindergärten, die sich beteiligen möchten. Unsere Zielgruppen sind Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren und ihre Erzieherinnen und Erzieher, die die Pilotmaterialien testen und damit beitragen, dass die Qualität der Gesamtergebnisse verbessert wird. Gleichzeitig kann die Pilotierung der Startschuss für eine transnationale Zusammenarbeit sein. Tandems mit Kindergärten aus zwei verschiedenen Ländern können in Kontakt treten und Ideen für ein gemeinsames Projekt austauschen. Dies kann noch mehr Kindergärten motivieren, sich zu beteiligen und zusammenzuarbeiten.

Ein erstes Grundgerüst für die Herangehensweise:

  • Kinder erforschen spielerisch Situationen oder Sachgegenstände, die mathematische Konzepte darstellen
  • Die Kinder halten diesen Prozess selbst auf Video fest
  • Sie berücksichtigen, dass andere Kinder ihre Ergebnisse sehen werden
  • Erzieherinnen und Erzieher leiten in angemessener Weise zum mathematischen Inhalt, zur Videotechnik und zur Teamarbeit an
  • Ideen und Beispiele werden bereitgestellt (siehe ViduKids-Matrix und die ersten Pilotvideos)
  • Die Ideen werden gemeinsam mit anderen Pädagogen aus ganz Europa weiterentwickelt

Möchten Sie mitmachen?

Kommentare sind geschlossen.